Ein erfolgreiches Sportjahr 2017 neigt sich dem Ende

Witterungsbedingt konnten wir erst später mit dem regelmäßigen Training beginnen. Trotz des Trainingsrückstandes haben die meisten ihre gesteckten Ziele erreicht. Über das Jahr gesehen haben einige Sportler aus ihrer anfänglichen Neugier zum Spotschiessen eine Leistungsorientierte Sport gemacht.


Wettkampf in Leipzig


Dies zeigte sich im verhalten beim Training und in Wettkämpfen. So das mit diesen Sportlern gezielter Trainiert wird. Als Vorbild sehen alle den aus unseren Verein Stammenden, Alexander Nowack, der ja in Oberhof an der Sportschule ist und in Suhl Trainiert. Mit seiner zweiten Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft (DM) in München und persönlicher Bestleistung vertritt er unseren Verein würdig.
Beim Landespokal im Februar in Suhl, siegte Cedric Edler mit dem Luftgewehr in der Schülerklasse, Laila Winkler wurde in der Jugendklasse zweite.
Den Joschi-Cup gewann Alexander Nowack (LP), Cedric Edler (LG) wurde zweiter und Josephine Weise (LP) dritte.  Weise und Hallensleben gewannen die Mannschaftswertung und nahmen somit als beste Thüringer Luftpistolen Mannschaft in München Teil.
Zwölf Sportler starteten zur Landesmeisterschaft im Juni in Suhl. Mit insgesamt 9 Medaillen (3x Gold, 6X Silber) war unser Verein sehr Erfolgreich. Als dreifache Landesmeisterin startete Josephine Weise gleich dreimal bei der DM in München und erzielte mit der Luftpistole einen hervorragenden 14 Platz bei 86 Startern. Auch Bjarne Hallensleben und Chris Maikel Möller die zusammen mit Josephine als Mannschaft in München starteten, erzielten gute Ergebnisse. Diese drei wurden bei der Sportlerwahl des Saale-Holzland- Kreises in der Kategorie Nachwuchsmannschaft des Jahres 2017 mit dem zweiten Platz geehrt.
Ebenfalls mit Platz zwei in der Kategorie Nachwuchssportlerin wurde Josephine Weise ausgezeichnet.

Auszeichnung Sportler Eisenberg
Sportlerehrung im Kaisersaal Eisenberg( v.l.n.r Chris Maikel Möler, Josephine Weise, Bjarne Hallensleben)


Bei Pokalwettkämpfen in Potsdam, Leipzig, Wittenberge, Halle und Frankfurt/O haben Weise und Horn weitere Pokale mit nach Bürgel gebracht.
Am 16. Dezember ist der Letzte Wettkampf in diesem Jahr, der Chrismas Cup in Suhl.
Mit einer Luftpistolenmannschaft, werden wir das erste Mal in der Thüringen Liga an den Start gehen.

Besonders möchte Ich mich bei der Stadt Bürgel, den Eltern Andreas Weise, Yves Edler und Andreas Kamprad bedanken. Auch bei allen Eltern, die durch Ihre Unterstützung es erst ermöglichen das Ihre Kinder solche Sportliche Erfolge erreichen. 
Natürlich der Verein selbst der diese Jugendförderung unterstützt und damit die Zukunft des Vereins sichert.

Allen Sportlern, Vereinsmitgliedern und deren Familien wünschen ich eine besinnliche Weihnachtszeit viel Gesundheit und einen guten Start ins neue Jahr.

Bert Kunze Trainer

 

Nutzerrechte

Copyright © 2017 Bürgeler Schützengesellschaft e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.